Datenschutzerklärung des Online-Shops www.cerames.de

Atenschutz-Bestimmungen

Diese Datenschutzrichtlinie definiert die Methoden zum Schutz der persönlichen Daten der Nutzer (dh Personen, die die Website des Online-Shops einschließlich der nachfolgend definierten Bestellpartner nutzen) unter Verwendung der Website des Geschäfts, die unter der elektronischen Adresse www.cerames.eu abrufbar ist. Geschäft".

Mangelnde Akzeptanz dieser Datenschutzerklärung ist gleichbedeutend mit der Unfähigkeit, die Website des Stores zu nutzen, einschließlich der Abgabe von Bestellungen.

Der Administrator der persönlichen Daten der Nutzer ist Ewiza Jan Toczyski mit Sitz in Gdynia (81-406) in der Ul. Tetmajera 60, eingetragen in das nationale amtliche Register der Wirtschaftssubjekte (REGON) unter der Nummer 140713415, der Eigentümer des Ladens, der durch sie und zu den in den Vorschriften festgelegten Bedingungen die Waren ohne die gleichzeitige Anwesenheit der Parteien verkauft, Nutzung des Telekommunikationsnetzes, nachstehend "Verkäufer" genannt.

Der Umfang der Datenerhebung

Der Verkäufer sammelt die Daten des Nutzers, insbesondere diejenigen, die Bestellungen aufgeben ("besteller"), in der im Reglement festgelegten Weise.

Um ein Konto im Store einzurichten, muss der Nutzer die Daten angeben, die für die Nutzung des Account-Service erforderlich sind, z. B. Name, Vorname, E-Mail-Adresse und das Passwort für das Konto festlegen. Um die Bestellung aufgeben zu können, sollte der Besteller Daten zur Verfügung stellen, die seine Durchführbarkeit sicherstellen und den Kontakt mit dem Auftraggeber ermöglichen, d. H. Name und Vorname, E-Mail-Adresse, Lieferadresse sowie Telefonnummer.

Der Zweck der Datenerhebung

Die persönlichen Daten des Nutzers werden verarbeitet, um:

- Abschluss und Durchführung eines Vertrags über die Bereitstellung elektronischer Dienste - für den Fall, dass der Nutzer diese Dienste in Anspruch nimmt,

- Abschluss und Durchführung eines Kaufvertrages, einschließlich zur Berücksichtigung möglicher Reklamationen,

- Im Falle des Kaufs der Waren werden auch persönliche Daten in den Buchhaltungsunterlagen gesammelt und somit verarbeitet, um die Buchhaltung des Verkäufers zu behalten,

- Beantwortung einer Anfrage über das Kontaktformular,

- Wenn der Nutzer Marketing-Inhalte über den Verkäufer erhalten möchte, werden auch die persönlichen Daten des Nutzers verarbeitet, um diese Inhalte zu senden.

Die Angabe personenbezogener Daten ist freiwillig, sie ist jedoch Voraussetzung für den Abschluss eines Vertrages zur Erbringung elektronischer Dienstleistungen sowie für Kaufverträge. Die Nichtbereitstellung persönlicher Daten für diese Zwecke durch den Nutzer hat zur Folge, dass der Verkäufer keine Dienstleistungen erbringen kann und der Kaufvertrag nicht geschlossen werden kann.

Im Rahmen des Versands von Marketing-Inhalten auf Anfrage des Nutzers ist die Bereitstellung personenbezogener Daten freiwillig, bei Nichtbeachtung jedoch nicht möglich.

Die persönlichen Daten des Nutzers werden nicht für automatisierte Entscheidungen einschließlich Profiling verwendet.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten von Nutzern ist:

- die Notwendigkeit ihrer Verarbeitung, um den Vertrag über die Erbringung elektronischer Dienste abzuschließen und auszuführen - wenn der Nutzer solche Dienste in Anspruch nimmt,

- die Notwendigkeit ihrer Verarbeitung, um einen Kaufvertrag abzuschließen und auszuführen, einschließlich der Berücksichtigung möglicher Beschwerden,

- im Fall des Kaufs der Waren - Unentbehrlichkeit zur Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtung des Verkäufers, in der Führung der Konten zu bestehen. Diese Verpflichtung ergibt sich insbesondere aus den allgemein geltenden Rechtsvorschriften, insbesondere aus dem Gesetz vom 29. August 1997. Steuerverordnung, Gesetz vom 29. September 1994 über die Buchführung und das Gesetz vom 11. März 2004 über die Besteuerung von Waren und Dienstleistungen,

- das berechtigte Interesse des Administrators, Korrespondenz zu bearbeiten und Fragen zu beantworten,

- in dem Fall, in dem der Nutzer Marketinginhalte in Bezug auf den Verkäufer erhalten möchte - die Notwendigkeit der Datenverarbeitung, um die Ziele zu erreichen, die sich aus legitimen Interessen des Verkäufers ergeben, d. h. Marketingaktivitäten im Zusammenhang mit dem Verkäufer umzusetzen.

Zeiten der Speicherung personenbezogener Daten

- personenbezogene Daten, die verarbeitet werden, um den Vertrag für die Erbringung elektronischer Dienstleistungen abzuschließen und auszuführen - werden für den Zeitraum der Nutzung dieser Dienstleistungen vom Nutzer gemäß den Bestimmungen gespeichert. Nach der Beendigung der Nutzung der Dienste werden die persönlichen Daten des Nutzers in Bezug auf: Name, Vorname, E-Mail-Adresse, Telefonnummer für weitere 3 Jahre gespeichert, um Beschwerden und Ansprüche im Zusammenhang mit der Nutzung dieser Dienste zu bearbeiten;

- personenbezogene Daten, die zum Abschluss und zur Durchführung eines Kaufvertrages, einschließlich zur Berücksichtigung etwaiger Ansprüche, sowie für die Buchführung des Verkäufers verarbeitet werden, werden bis zum Ablauf der sich aus den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen ergebenden Fristen, dh bis zum Ablauf aufbewahrt der Steuerpflicht, die gegebenenfalls für eine Verjährungsfrist für zivilrechtliche Ansprüche verlängert werden kann,

- personenbezogene Daten, die verarbeitet werden, um eine über das Kontaktformular versandte Anfrage zu beantworten, werden für den Zeitraum aufbewahrt, der für die Bearbeitung Ihrer Anfrage erforderlich ist.

- personenbezogene Daten, die zum Zwecke des Versands von Marketing-Inhalten verarbeitet werden - werden für 3 Jahre ab dem Zeitpunkt des Erhalts der Anfrage gespeichert, um das Senden von Marketing-Inhalten einzustellen. In diesem Fall werden die personenbezogenen Daten der Nutzer nur zur Abwehr von Ansprüchen im Zusammenhang mit dieser Lieferung gespeichert.

Nutzerrechte

Der Nutzer hat das Recht zu entscheiden, in welchem ​​Umfang seine persönlichen Daten verwendet werden. Insbesondere kann der Nutzer jederzeit die Zustimmung zum Versand von Marketing-Inhalten über den Verkäufer an ihn widerrufen. Der Widerruf dieser Zustimmung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Zusendung dieser Inhalte, die auf der Grundlage der Einwilligung vor deren Widerruf erfolgt ist. Die Zustimmung kann vom Konto des Benutzers im Menü MEIN KONTO zurückgezogen werden, ebenso wie durch Klicken auf den entsprechenden Link, der in den versandten Marketing-Nachrichten enthalten ist, sowie durch:

- E-Mail - Senden einer Nachricht an die Adresse: sklep@cerames.pl

- telefonisch - unter der Telefonnummer +48 790 795 373

- per Brief - durch Übersendung der Korrespondenz an die folgende Adresse: Cerames ul. Jana Styki 12/3, 03-928 Warschau

Der Benutzer hat auch das Recht:

- Anträge auf Zugang zu ihren personenbezogenen Daten, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung sowie das Recht, Daten zu übertragen,

- wenn personenbezogene Daten des Benutzers verarbeitet werden, um die legitimen Interessen des Verkäufers zu erfüllen (einschließlich, wenn der Nutzer Marketinginhalte bezüglich des Verkäufers erhalten möchte) - das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten durch den Nutzer Einspruch zu erheben ,

- die Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit widerrufen, wenn diese der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unterliegt; der Entzug der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die auf der Grundlage dieser Einwilligung vor ihrem Widerruf durchgeführt wurde,

- eine Beschwerde beim Generalinspektor für den Schutz personenbezogener Daten einzureichen, dessen Sitz sich in Warschau in der ul. Stawki 2, 00-193 Warschau. Ab dem 25. Mai 2018 kann die Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde, dem Präsidenten des Amtes für den Schutz personenbezogener Daten, eingereicht werden.

Änderungen und andere Anfragen im Rahmen Ihrer persönlichen Daten können durch Senden der entsprechenden Anwendung an die Kontaktdaten erfolgen, die im Abschnitt "Kontakt" dieser Datenschutzrichtlinie angegeben sind.

Kekse

Der Shop verwendet kleine Dateien, sogenannte Cookies. Sie werden vom Server auf dem Computer der Person gespeichert, die die Website des Geschäfts besucht. Eine Cookie-Datei enthält normalerweise den Namen der Domäne, aus der sie stammt, ihre "Gültigkeitsdauer" und eine individuelle Zufallszahl, die diese Datei identifiziert.

Der Mechanismus von Cookies ist völlig sicher für Computer, insbesondere kann so nicht in die Computer von Benutzern Viren gelangen. Dennoch kann der Benutzer den Zugriff von Cookies auf seinen Computer einschränken oder deaktivieren. Wenn Sie diese Option verwenden, ist die Navigation auf den Websites des Stores grundsätzlich möglich, kann jedoch die Verwendung bestimmter Funktionen einschränken.

Der Administrator kann Daten, die in Cookie-Dateien enthalten sind, verarbeiten, wenn Benutzer die Store-Website verwenden, um:

- Identifizieren des Benutzers, der sich im Store angemeldet hat und ihn darüber informiert, dass er eingeloggt ist;

- Auswendiglernen der Waren, die dem Korb hinzugefügt wurden, um einen Auftrag zu erteilen;

- Speichern von Daten aus ausgefüllten Formularen, die für den Auftrag verwendet werden, oder Login-Daten zum Store;

- Anpassung des Inhalts der Store-Website an individuelle Präferenzen und tatsächliche Bedürfnisse des Kunden (z. B. in Bezug auf Farben und Schriftgröße, Seitenlayout);

- Anonyme Statistiken halten, die zeigen, wie man die Webseite des Ladens benutzt.

Standardmäßig erlauben verfügbare Internetbrowser die Speicherung von "Cookies" im Endgerät des Benutzers.

Der Benutzer kann die Einstellungen für "Cookie" -Dateien jederzeit ändern. Diese Einstellungen können insbesondere so geändert werden, dass die automatische Handhabung von "Cookie" -Dateien in den Webbrowser-Einstellungen blockiert wird oder über deren jedes Posting im Benutzergerät der Website informiert wird. Detaillierte Informationen zu den Möglichkeiten und Möglichkeiten der Handhabung von "Cookies" finden Sie in den Einstellungen des Webbrowsers. Wenn die Einstellungen im Bereich "Cookies" nicht geändert werden, bedeutet dies, dass sie auf dem Endgerät des Benutzers platziert werden. Der Administrator kann somit Informationen auf dem Endgerät des Benutzers speichern und auf diese Informationen zugreifen.

IP Adresse

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, IP-Adressen zu sammeln, die die Store-Website besuchen, was bei der Diagnose von technischen Problemen mit dem Server hilfreich sein kann, indem statistische Analysen erstellt werden (z. B. aus welchen Regionen wir die meisten Besuche verzeichnen). Darüber hinaus können sie bei der Verwaltung und Verbesserung des Stores nützlich sein.

Cookies anderer Entitäten

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, die Dienste Dritter bei der Entwicklung von Statistiken über die Nutzung des Geschäfts zu nutzen. Wir versichern Ihnen, dass in einem solchen Fall keine Daten zur Identifizierung von Nutzern an solche Stellen übermittelt werden.

Werbung, die auf der Website des Shops platziert wird, kann Cookies von Drittanbietern verwenden, um die Wirksamkeit der Werbekampagne zu analysieren.

Diese Datenschutzrichtlinie regelt nicht die Regeln für die Verwendung von Cookies durch Dritte.

Zugriff auf Daten von Drittanbietern

Nur autorisierte Mitarbeiter oder Unterauftragnehmer des Verkäufers und Unternehmen, die Dienstleistungen für den Verkäufer erbringen (z. B. Buchhaltung, IT- und technische Unterstützung sowie Archivierung und Vernichtung von Dokumenten), haben direkten Zugang zu den vom Verkäufer erfassten personenbezogenen Daten, die Zugang zu Daten haben müssen um deine Pflichten zu erfüllen.

Der Zugriff auf die personenbezogenen Daten des Bestellers erfolgt auch durch die die bestellte Ware liefernden Stellen - soweit dies für die Durchführung dieser Lieferung erforderlich ist, sowie für Stellen, mit deren Hilfe der Besteller die Zahlung für die Ware leistet - an die soweit der Käufer diese Daten zur Verfügung stellt.

Die personenbezogenen Daten der Nutzer können Einrichtungen zur Verfügung gestellt werden, die nach geltendem Recht befugt sind, sie zu empfangen, insbesondere die zuständigen Justizbehörden.

Sicherheit und Schutz personenbezogener Daten

Der Verkäufer erklärt, dass er die personenbezogenen Daten der Nutzer in Übereinstimmung mit der Verordnung des Europäischen Parlaments und des Rates (EU) 2016/679 vom 27. April 2016 über den Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und auf der Website kostenlos verarbeitet Weitergabe solcher Daten und Aufhebung der Richtlinie 95/46 / EG (Allgemeine Datenschutzverordnung, im Folgenden "RODO"). Insbesondere setzt der Verkäufer - unter Berücksichtigung von Art, Umfang, Kontext und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten und der Gefahr der Verletzung von Rechten oder Freiheiten von Personen mit unterschiedlichen Wahrscheinlichkeiten und der Schwere der Bedrohung - geeignete technische und organisatorische Maßnahmen um in Übereinstimmung mit dem BIP und um dies nachweisen zu können.

Haftungsausschluss

Diese Datenschutzerklärung enthält keine Informationen in Bezug auf andere Dienstleistungen oder Waren als den Verkäufer, die auf der Website des Stores kommerziell, auf der Grundlage der Gegenseitigkeit oder auf der Grundlage der Gegenleistung veröffentlicht wurden oder keine kommerzielle Wirkung erzielen.

Der Verkäufer haftet nicht für Handlungen oder Unterlassungen der bestellenden Parteien, wodurch der Verkäufer die von ihm zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in der in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Weise verarbeitet.

Kontaktiere uns

Alle zusätzlichen Fragen im Zusammenhang mit der Datenschutzrichtlinie sollten an die Adresse des Verkäufers Cerames ul. Gerichtet werden. Jana Styki 12/3, 03-928 Warschau.

In Angelegenheiten, die den Schutz personenbezogener Daten mit dem Verkäufer betreffen, können Sie Kontakt aufnehmen mit:

- E-Mail - Senden einer Nachricht an die Adresse: sklep@cerames.pl

- telefonisch - unter der Telefonnummer +48 790 795 373

- per Brief - durch Übersendung der Korrespondenz an die folgende Adresse: Cerames ul. Jana Styki 12/3, 03-928 Warschau

Änderungen der Datenschutzrichtlinie

Der Verkäufer behält sich das Recht vor, Änderungen an der Datenschutzrichtlinie vorzunehmen, die den Nutzern im Voraus mitgeteilt wird.

Das unten angegebene Datum ist das Datum der Anwendung der Datenschutzrichtlinie in der neuesten Version.

Datum: 2018-05-25


© 2019 Cerames | All rights reserved | Design by PRESTAPREMIUM